Hammermuehle anlage EU-15 Unit double

granulierungs muehle hammermuehlen anlagen

Beschreibung: Hammermuehle anlage

Hammermuehle anlage mit gespiegelten Hammermühlen mit Bodenauslauf, und mit Einläufen rechts und links oben in der Mahlkammer; ist auf Domboden mit Entleerungsschnecke montiert, die von einem direktgekuppelten Getriebemotor betrieben ist. 2 Stück. selbstreinigende Düsenfilter ø300 mit 0,75 kW Ventilatoren sind auf dem Domboden montiert; dies macht die Anlage staubfrei.

Der motorgesteuerte 2-Wegeverteiler über dem Einlauf der Hammermühlen entscheidet auf welcher der Mühlen die Rohware vermahlt werden soll, da die Mühlen typisch mit unterschiedlicher Sieblochgröße versehen ist. Die Anlage wird zur Vermahlung von Produkten verwendet, die sich in kleineren Partikeln vermahlen lassen. Das Verfahren besteht darin, dass das Produkt, - mittels Förderband, Schnecke oder ähnliche Ausrüstung, die Leistungsregulierbar sind, zum Beispiel durch Frequenzumformer, - zum Einlauf der Mühle geleitet wird.

Wenn das Produkt in die Mahlkammer gesaugt wird, wird es durch die Rotation der Hämmer zerschlagen. Die Lochgröße des Siebs entscheidet die Vermahlungsfeinheit des Produkts.


Motor KW 11oder 18,5
Siebgröße 0,22
Hämmer Industrie 20
Kapazität * Kg/st 1000 - 3000
Blaslänge m. 0
Transportlänge m. Von Anlageaufbau abhängig
Luftdruck mm WS  
Luftmänge m³ /t  
Geräuschpegel dB(A) 70
Totalgewicht der Anlage kg 560
*= Die Kapazität ist von Produkt/ Sieb und Motorgröße abhängig
Düsenfilter ø300    
Motor KW 0,75
Filterfläche 0,60
Timer Control 24 oder 230V Digital
Spule 24 oder 230V  
Entleerungsschnecke ø200 Typ  
Gear NMRV63 1:60
Gearmotor 0,55Kw 4pol B14 T80

 

Hammermuehle anlage