Maschinenbau - Prozessanlage EU 2000D unit

Industrie-Mahlanlage Malerei von Industrie-Getreide

Beschreibung: Maschinenbau - Prozessanlage

Die Hammermühle Modell EU-3000D UNIT mit Boden auslaufund mit Einläuf oben in der Mahlkammer wird in Verbindung mit einem Düsenfilter und einem zugehörigen Ventilator (Unterdrucksanlage) verwendet.
Die Anlage ist auf einer Plattform mit Treppe und Geländer für die Wartung der Mühle und des Filters aufgebaut. Der Dom ist mit einer schweren Auszugsschnecke im Boden versehen, die das vermahlte Produkt an den Auslaufskompaktor oder an die Zellenradschleuse für den weiteren Transport führt. Dieser Anlagetyp ist staubfrei Die Hammermühle wird zur Vermahlung von Produkten verwendet, die sich in kleineren Partikeln vermahlen lassen.
Das Verfahren besteht darin, dass das Produkt, - mittels Förderband, Schnecke oder ähnliche

Motor KW 15 - 30
Siebgröße 0,2
Hämmer 2,5 88
Hämmer 8,0 44
Kapazität * tons/st 1.0 - 2,5
Geräuschpegel dB(A) 85
Totalgewicht der Anlage kg  

*= Die Kapazität ist von Produkt /Sieb und Motorgröße abhängig

Ausrüstung, die Leistungsregulierbar sind, zum Beispiel durch Frequenzumformer, - zum Einlauf der Mühle geleitet wird.
Wenn das Produkt in die Mahlkammer fällt, wird es durch die Mahlbrücke und die Rotation der Hämmer zerschlagen.
Die Lochgröße des Siebs entscheidet die Vermahlungsfeinheit des Produkts.

Maschinenbau - Prozessanlage